German English French Italian Portuguese Russian Spanish Polish


Detailsuche
-
-
-
Baujahr
-
Steuerung (Fanuc,Siemens)
Fabrikat
Type


Sie haben die Maschinen ...
Demoversion Modul MWS
... wir haben die Software zur
Verwaltung & Vermarktung
Ihrer Maschinen und Anlagen! 
Jetzt Demoversion anfordern
und 30 Tage kostenlos testen.

 

 

 

 
Bearbeitungszentrum - Horizontal MORI SEIKI NH 6300 DCG II
Lager-Nr. 1039-6814
Kategorie

Bearbeitungszentrum - Horizontal

Fabrikat

MORI SEIKI

Typ

NH 6300 DCG II

Baujahr 2010
Zustand Gebrauchtmaschine
Steuerung CNC MSX-701 IV MAPPS
Lagerort Japan 
Ursprungsland Japan 
Lieferzeit nach Absprache
Frachtbasis ab Standort
Weitere Infos

Technische Details
x-Weg 900 mm
y-Weg 800 mm
z-Weg 980 mm
Steuerung MSX-701 IV MAPPS
Hauptspindel:
Werkzeugaufnahme BT 50
Antriebsleistung - Hauptspindel 30/25 kW
Arbeitstisch:
Aufspannfläche 630 x 630 mm
max. Werkstückgewicht 1200 kg
max. Werkstückdurchmesser 1000 mm
max. Werkstückhöhe 1300 mm
Palettentyp Drehtyp
Palettenanzahl 2 Stück
Palettenwechselzeit 14 sec
Werkzeugwechsler:
Anzahl der Werkzeugplätze 60 pos.
Werkzeugwechselzeit Span zu Span 4,3 sec.
Werkzeugwechselzeit Werkzeug zu Werkzeug 2,2 sec.
max. Werkzeugdurchmesser 110(300) mm
max. Werkzeuglänge 630 mm
max. Werkzeuggewicht 30 kg
Vorschübe:
Eilgang ( X / Y / Z ) 50000 mm/min
Tippvorschubgeschwindigkeit 0 - 1260 mm/min
Gesamtleistungsbedarf 76,6 kVA
Maschinengewicht ca. 22,2 t
Raumbedarf ca. 7,7 x 4,6 x 3,4 m
Zubehör
Dokumentation
Späneförderer
Kühlmitteleinrichtung
Ölnebelabsaugung Heavy Smoker Onicaze
Handrad für alle Achsen

Beschreibung
Mori Seiki NH 6300 DCG II
Bearbeitungszentrum -Horizontal

- ohne CE Kennzeichnung

 



Photo 1  MORI SEIKI NH 6300 DCG II
Photo 2  MORI SEIKI NH 6300 DCG II
Photo 1  MORI SEIKI NH 6300 DCG II
Photo 2  MORI SEIKI NH 6300 DCG II
Photo 1  MORI SEIKI NH 6300 DCG II
Photo 2  MORI SEIKI NH 6300 DCG II
Photo 1  MORI SEIKI NH 6300 DCG II
Photo 2  MORI SEIKI NH 6300 DCG II

Sonstige Dateien

Händler
 
Stiens Werkzeugmaschinen GmbH
Stiens Werkzeugmaschinen GmbH
Mittelweg 92
59302 - Oelde
  Deutschland
  Telefon: +49 252283490
  Fax: (0049) - 2522 - 8349-20
 
  Sprachen:
   
 

 


Gebrauchte Bohrwerke, gebrauchte Bearbeitungszentren und gebrauchte Bohrmaschinen: universell einsetzbar



Gebrauchte Bohrwerke, gebrauchte Bearbeitungszentren, gebrauchte Bohrmaschinen gehören zu den Universalmaschinen, die auf unterschiedliche Einsatzbereiche fokussiert sind und auch als Gebrauchtmaschinen erhältlich sind. Klassische Bohrwerke werden meist für die spanende Bearbeitung von großen Maschinenteilen eingesetzt und arbeiten in der Regel auf der horizontalen Ebene, während der Hauptspindelstock in der Senkrechten angebracht ist und sich verfahren lässt. Das zu bearbeitende Werkstück wird auf dem Spannfeld oder dem Maschinentisch befestigt. Ein Bearbeitungszentrum gehört zu den Werkzeugmaschinen, die mit Vorkehrungen für einen automatisierten Betrieb überzeugen. Nicht nur eine CNC-Steuerung, sondern auch zusätzliche Peripheriegeräte wie ein Werkstückwechsler gewährleisten eine voll automatisierte Bearbeitung. Die herkömmliche Bohrmaschine ist darauf ausgerichtet, mittels eines Bohrers und eines Drehmomenterzeugers Löcher in unterschiedliche Materialien zu bohren.


Gebrauchte Bohrwerke, gebrauchte Bearbeitungszentren, gebrauchte Bohrmaschinen sind gebrauchte Werkzeugmaschinen, die sich nahezu überall einsetzen lassen und auch als gebrauchte Maschinen eine preisgünstige Alternative zu neuen Modellen bieten. Die klassische gebrauchte Bohrmaschine wird mit einem Elektromotor angetrieben und findet im Heimwerkerbereich Einsatzmöglichkeiten, wie auch im Handwerk und der Industrie. Bohrwerke eignen sich aufgrund ihrer offenen Bauweise für große Werkstücke und bieten daher ideale Bedingungen für den Maschinenbau. Ähnlich variabel einsetzbar und für den Maschinenbau geeignet sind gebrauchte Bearbeitungszentren, die darüber hinaus durch ihre Automatisierungsfunktionen überzeugen.



Gebrauchte Bohrwerke, gebrauchte Bearbeitungszentren, gebrauchte Bohrmaschinen werden heute von namhaften Herstellern angeboten, die sich auf die gestiegenen Ansprüche an Fertigungsverfahren eingestellt haben. Auch als gebrauchte Maschinen überzeugen gebrauchte Ständerbohrmaschinen wie auch gebrauchte Säulenbohrmaschinen, die sich in erster Linie für kleine und mittelgroße Werkstücke eignen. Für den Werkstatteinsatz eignet sich die große Standbohrmaschine BT Vario, die mit einer stufenlos einstellbaren Drehzahl bedient werden kann und serienmäßig mit einem qualitativ hochwertigen Schnellspannbohrfutter ausgestattet ist.

MORI SEIKI: Bearbeitungszentrum - Horizontal Bearbeitungszentrum - Horizontal MORI SEIKI NH 6300 DCG II