German English French Italian Portuguese Russian Spanish Polish
   

Gebrauchte Drückmaschinen: ideale Herstellungsweise von Hohlkörpern


Gebrauchte Drückmaschinen finden sich überwiegend in der metallverarbeitenden Industrie und sind wichtige Bestandteile der modernen Umformtechnologie. Existenzgründer und Unternehmer, die ihren Betrieb erweitern wollen, finden in Gebrauchtmaschinen eine kostengünstige Lösung, die ihren Maschinenpark ergänzt. Gebrauchte Drückmaschinen werden heute auch als vertikales Drück.Zentrum angeboten, das auf einem 3-Rollen-Drückzentrum basiert und sich auch für eine Kalt- und Warmformung eignet. Auch als gebrauchte Maschinen überzeugen gebrauchte Drückmaschinen durch eine digitale Steuerung und Antriebe, wie auch durch Rollenkopflagerungen, die sich für beide Umformrichtungen eignen. Hochleistungsmetalldrückmaschinen dienen der spanlosen Herstellung von rotationssymetrischen Hohlkörpern und basieren auf dem konventionellen Drückverfahren, dem Projezierdrückverfahren und dem Einziehverfahren. Da die komplette Maschine von der Frontseite eingerichtet werden kann, überzeugt sie durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit.

Drückmaschinen: Umformtechnologie für viele Einsatzbereiche

Gebrauchte Drückmaschinen finden ein facettenreiches Einsatzspektrum in der metallverarbeitenden Industrie. Die stabile Konstruktion, das einfache Einrichten der Bearbeitungsachsen und die Bedienerfreundlichkeit sind Kriterien, die oft bei der spanlosen Herstellung von Hohlkörpern verwendet wird. Drückmaschinen, die mit einzeln programmierbaren Rollenachsen ausgestattet sind, finden insbesondere in der Kalt- und Warmumformung von LKW- und PKW-Reifen einen idealen Einsatzbereich. Auch gebrauchte Maschinen basieren auf dem Prinzip, dass ein Rohr oder eine Metallscheibe in Rotation versetzt und mittels spezieller Umlaufrollen zum Fließen gebracht wird. Auf diese Weise lassen sich beliebig viele Ventilatoren, Lampen, Töpfe und andere Hohlkörper herstellen.

Gebrauchte Drückmaschinen - Hersteller erfüllen Anwenderwünsche

Das spezielle Fertigungsverfahren der Blechumformung wird von Drückmaschinen übernommen, die auch als gebrauchte Maschinen symmetrische Hohlkörper herstellt. Hochleistungsmetalldrückmaschinen von Innospin zeichnen sich durch eine stufenlose Drehzahlregelung, eine einfache Einrichtung der Bearbeitungsachsen und eine robuste Maschinenkonstruktion aus. Zwei Bearbeitungsachsen mit einem dreifach Werkzeugrevolver stehen auch bei Gebrauchtmaschinen zur Verfügung und ergänzen eine problemlose Handhabung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Gebrauchtmaschinen-Suche  
 
  Sie können mehrere mit Leerzeichen getrennte Suchbegriffe eingeben.


Das Gebrauchtmaschinen A-Z