German English French Italian Portuguese Russian Spanish Polish
   

Gebrauchte Kernbearbeitungsmaschinen: Auf Präzision kommt es an!


Gebrauchte Fräs- und Drehmaschinen gehören in das Segment der Kernbearbeitungsmaschinen und eignen sich ideal für präzise Bearbeitungstechniken. Gebrauchtmaschinen sind eine optimale Alternative zu neuen Modellen und ermöglichen auch effiziente Fertigungsverfahren. Metalle und Kunststoffe lassen sich flexibel und auf spezielle Anforderungen zugeschnitten bearbeiten. Fräsmaschinen eignen sich zum spanabhebenden Bearbeiten, das durch Rotationen der Schneidewerkzeuge am fest eingespannten Werkstück ermöglicht wird. Anders konzipiert sind gebrauchte Drehmaschinen, die entweder manuell oder automatisiert, den Drehvorgang übernehmen. Innovative Kernbearbeitungsmaschinen sind auch auf CNC-Technik ausgerichtet, die mittels einer Maschinensteuerung programmiert werden können und für ein Höchstmaß an präzisen Arbeitsverfahren stehen.

Kernbearbeitung findet vielfältige Einsatzbereiche

Gebrauchte Kernbearbeitungsmaschinen gehören zu den vielseitig einsetzbaren gebrauchten Werkzeugmaschinen und finden sich überall dort, wo es auf höchste Präzision auch bei hoher Stückzahl ankommt. Günstige Gebrauchtmaschinen erweisen sich in der metall- und kunststoffverarbeitenden Fertigung wie auch in großen Handwerksbetrieben als leistungsstarke Kernbearbeitungsmaschinen, die auch mit der CNC-Frästechnik überzeugen. Hierbei können mehrere Maschinen über eine einzige Steuerung programmiert werden und ermöglichen in unterschiedlichen Bereichen ein effizientes Herstellungsverfahren.

Kernbearbeitungsmaschinen: neue Technik für hohe Fertigungsstandards

Gebrauchte Kernbearbeitungsmaschinen, die auch als gebrauchte Maschinen durch ein Höchstmaß an Effektivität und Leistungsfähigkeit überzeugen, werden heute von zahlreichen namhaften Herstellern weltweit angeboten. Die Werkzeugmaschine CoEazy aus China, bietet einen maximalen Bohrdurchmesser von 230 mm bei einer Spannung von 230 Volt. Das stationäre Modell ist mit einer Leerlaufdrehzahl von 680 RPM ausgestattet und wiegt 23 kg. Dieser Kernbohrer eignet sich nicht nur für den Maschinenbau, sondern auch für andere Konstruktionen, die von präzisen Herstellungsverfahren abhängig sind. Zu den leistungsstärksten Magnet-Kernbohrmaschinen gehört das Modell MAB 1300 von BDS Maschinen. Ein starker Motor und ein Vierganggetriebe ermöglichen höhere Leistungsanforderungen im Bereich der Magnet-Kernbohrtechnologie.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Gebrauchtmaschinen-Suche  
 
  Sie können mehrere mit Leerzeichen getrennte Suchbegriffe eingeben.


Das Gebrauchtmaschinen A-Z