German English French Italian Portuguese Russian Spanish Polish
   

Gebrauchte Rundschleifmaschine – universal für die Innen- und Außenbearbeitung


Gebrauchte Rundschleifmaschinen gehören in der industriellen Fertigungstechnik zu den wichtigsten gebrauchten Schleifmaschinen, da sie bei vielen Komponenten und Produkten für die Endbearbeitung auf Maß eingesetzt werden. Je nach Rundschleifoperation lässt sich bei gebrauchten Außenrundschleifmaschinen zwischen spitzen beziehungsweise spitzenlos und Innenrundschleifmaschinen unterscheiden. Eine Sonderform stellt die gebrauchte Rundschleifmaschine – universal dar. Sie bietet die Möglichkeit, Bauteile sowohl außen als auch innen auf einer gebrauchten Maschine zu bearbeiten. Prinzipiell besteht eine gebrauchte Rundschleifmaschine - universal aus einem Hauptständer, der alle Komponenten trägt, einer Werkstückspindel, die das Werkstück dreht, und einer Schleifspindel, die die Schleifscheibe antreibt. Zusätzlich kann der Hauptspindelstock gedreht und für die Innenbearbeitung eine Innenschleifspindel eingeschwenkt werden. Damit lassen sich auf einer Rundschleifmaschine – universal an zylindrischen oder kegelförmigen Werkstücken auch Innendurchmesser oder Bohrungen bearbeiten.

Flexibel und universell für die Endbearbeitung

Gebrauchte universelle Rundschleifmaschinen werden häufig zur Bearbeitung gedrehter Bauteile eingesetzt, an deren Oberfläche hinsichtlich Güte und Formgenauigkeit besondere Ansprüche gestellt werden. Außerdem eignet sich die Schleifbearbeitung für besonders harte Werkstoffe wie beispielsweise Keramik oder Hartmetall. Eine gebrauchte Rundschleifmaschine – universal sorgt jedoch nicht nur für hohe Maß- und Formgenauigkeiten, sondern auch für eine geringe Rauheit und Welligkeit. Die Maschinen werden dabei in erster Linie für die Einzel- und Kleinserienfertigung in nahezu allen Branchen des Maschinenbaus eingesetzt.

Verschiedene Schleifmittel bieten noch mehr Flexibilität

Um eine gebrauchte Rundschleifmaschine – universal an die jeweiligen Fertigungsaufgaben anpassen zu können, müssen auch die entsprechenden Schleifmittel für das jeweilige Bauteil optimiert werden. Dazu stehen eine Vielzahl verschiedener Schleifscheiben mit unterschiedlichen Abmessungen, Formen, Körnungen, Härten und Zusammensetzungen zur Verfügung. Neben neuen Rundschleifmaschinen lassen sich damit auch gebrauchte Maschinen von Herstellern wie beispielsweise Kellenberger, Overbeck, Schaudt oder Studer optimal für einen flexiblen und wirtschaftlichen Einsatz ausrüsten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Gebrauchtmaschinen-Suche  
 
  Sie können mehrere mit Leerzeichen getrennte Suchbegriffe eingeben.


Das Gebrauchtmaschinen A-Z