German English French Italian Portuguese Russian Spanish Polish
   

Gebrauchte Schwerdrehmaschine für hohe Zerspanleistungen


Eine gebrauchte Schwerdrehmaschine wird für die Zerspanung großer und schwerer Werkstücke eingesetzt. Dabei stehen meist hohe Zerspanleistungen im Vordergrund. Grundsätzlich können auf Schwerdrehmaschinen aber sowohl Schrupp- als auch Schlichtbearbeitungen ausgeführt werden. Denn nicht nur die Größe ist im Bereich des Schwerdrehens wichtig, sondern auch die Präzision der gefertigten Teile. Für die Bearbeitung sehr großer und gleichzeitig schwerer Bauteile ist die Schwerdrehmaschine daher mit einem stabilen und verrippten Maschinenbett ausgerüstet. Dieses in der Regel als Gusskonstruktion ausgeführte Bett kann ein- oder zweiteilig aufgebaut und mit vier oder fünf Führungsbahnen ausgestattet sein. Große Bettbreiten und das hohe Eigengewicht der Maschinen sorgen dabei für eine hohe Steifigkeit auch bei der Drehbearbeitung sehr schwerer Werkstücke mit großem Durchmesser. Zusätzlich können gebrauchte Schwerdrehmaschinen auch mit einer CNC-Steuerung ausgerüstet sein.

Schwerdrehmaschine: Für große, schwere Bauteile

Eine gebrauchte Schwerdrehmaschine ist überall gefragt, wo es um die Zerspanung in gehobenen Dimensionen, also großer und zugleich schwerer Werkstücke, geht. Typische Anwendungsbeispiele sind sehr große Guss- und Schmiedeteile, wie sie für Halbzeuge im Energiemaschinenbau, für Großdieselmotoren oder für Turbinenwellen benötigt werden. Aber auch im allgemeinen Maschinenbau, im Werkzeug- und Formenbau oder im Automobilbau, wo in kürzester Zeit hohe Abtragsraten erzielt werden müssen, kommen gebrauchte Schwerdrehmaschinen zum Einsatz. Nicht selten sind dabei Zerspanraten von 50 bis 60 Prozent notwendig, die natürlich extreme Anforderungen an die zum Schwerdrehen eingesetzten Schneidstoffe stellen.

Aufrüsten für die effiziente Fertigbearbeitung

Obwohl eine gebrauchte Schwerdrehmaschine eher als Nischenprodukt am Markt gilt, ist sie dennoch für die verschiedensten Schwerdrehaufgaben unverzichtbar. Dabei stehen neben neuen Maschinen auch zahlreiche Gebrauchtmaschinen von Herstellern wie GMW, J&W, Skoda oder TOS zur Verfügung, die für eine effiziente Fertigbearbeitung durch zusätzliche Bearbeitungseinrichtungen für das Schleifen, Fräsen oder Tieflochbohren erweitert werden können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Gebrauchtmaschinen-Suche  
 
  Sie können mehrere mit Leerzeichen getrennte Suchbegriffe eingeben.


Das Gebrauchtmaschinen A-Z