German English French Italian Portuguese Russian Spanish Polish


Nutzfahrzeuge

 

 

Sie haben die Maschinen ...
Demoversion Modul MWS
... wir haben die Software zur
Verwaltung & Vermarktung
Ihrer Maschinen und Anlagen! 
Jetzt Demoversion anfordern
und 30 Tage kostenlos testen.
 

  Der letzten 10 Neueingänge der Kategorie Nutzfahrzeuge
Motorleistung: 162 kW
Hubraum: 6871 ccm
Zul. Gesamtgewicht: 7490 T
Baujahr: 2000
Steuerung:

Anbieter
Markus Hirsch GmbH

Motorleistung: 162 kW
Hubraum: 6871 ccm
Zul. Gesamtgewicht: 18 T
Tankvolumen: 12000 l
Baujahr: 2000
Steuerung:

Anbieter
Markus Hirsch GmbH

Kehrbreite: 1,20 m
Maße (Länge/Breite/Höhe): 2,40 x 1,60 x 1,00 m
Gesamtleistungsbedarf: kW
Maschinengewicht ca.: 0,10 t
Baujahr:
Steuerung:

Anbieter
Kleinlein Johann Werkzeugmaschinen

Anzahl der angetriebenen Achsen: 1
Spurweite: 1435 mm
Zugkraft - max.: 300 t
Motor: Deutz
Baujahr: 1987
Steuerung:

Anbieter
Markus Hirsch GmbH

Motorleistung: 55 kW
Hubraum: 1905 ccm
Zul. Gesamtgewicht: 3,5 T
Maße (Länge/Breite/Höhe): 4100x1680x2260 mm
Baujahr: 2001
Steuerung:

Anbieter
Markus Hirsch GmbH

Kehrbreite: 1190
Leistung: 9750 m²/h
Geschwindigkeit: 8,4 U/min
Tankvolumen: 410 l
Baujahr:
Steuerung:

Anbieter
Markus Hirsch GmbH


Gebrauchte Nutzfahrzeuge für den gewerblichen Einsatz



Als gebrauchte Nutzfahrzeuge werden alle Fahrzeuge bezeichnet, die für den gewerblichen, landwirtschaftlichen oder behördlichen Einsatz genutzt werden. Unterschieden wird dabei außerdem zwischen Fahrzeugen für den Güter- beziehungsweise den Personenverkehr. So dienen beispielsweise Kleinbusse oder Omnibusse der Personenbeförderung. Aber auch Nutzfahrzeuge wie Krankenwagen, Feuerwehrfahrzeuge oder Mannschaftswagen gehören in diese Kategorie. Lastkraftwagen, Zugmaschinen oder Kleintransporter werden dagegen als Nutzfahrzeuge zur Lastenbeförderung eingesetzt. Daneben sind auch Gabelstapler, Muldenkipper, Fahrzeugkräne oder Kehrmaschinen Nutzfahrzeuge, die aufgrund ihrer spezielle Ausrüstung nur für ganz bestimmte Aufgaben zum Einsatz kommen.


Ob im internationalen Fernverkehr oder im Nah- und Verteilerverkehr, gebrauchte Nutzfahrzeuge für den Gütertransport müssen ganz unterschiedlichen Anforderungen genügen. Sowohl ihre Größe als auch ihre Beschaffenheit sollten im Gleichgewicht zu ihrem Nutzen stehen, das heißt, sie müssen einen wirtschaftlichen Einsatz gewährleisten. Dabei spielen auch die Investitionskosten eine Rolle. So ermöglicht die Anschaffung eines gebrauchten Lkw, ob als Kleinlaster oder als Großtransporter, auch kleinen Unternehmen und Speditionen eine günstige Investition, die trotzdem den Anforderungen im Hinblick auf Wirtschaftlichkeit, Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit genügt. Gebrauchte Lkw sind dabei von zahlreichen Herstellern wie MAN, Mercedes Benz, Scania, Volkswagen oder Volvo am Markt erhältlich.



Aber nicht nur im Transportwesen stellen gebrauchte Nutzfahrzeuge eine günstige Alternative dar. Auch für andere Einsatzgebiete bieten Gebrauchtmaschinen einen günstigen Einstieg. Dazu gehören beispielsweise gebrauchte Kehrmaschinen. Je nach der zu reinigenden Fläche sind sie dabei sowohl als Lkw Aufbau als auch als kompakte, selbstfahrende Schmalspurfahrzeuge für die Reinigung von schmalen Gehwegen oder Hallen erhältlich. Daneben bieten einige Hersteller wie Hako, Kärcher oder Tennant auch Kehrmaschinen zum Schieben an, die perfekt für den Einsatz im Gebäude oder auf dem Werksgelände geeignet sind.