German English French Italian Portuguese Russian Spanish Polish


Detailsuche
-
-
-
Baujahr
-
Steuerung (Fanuc,Siemens)
Fabrikat
Type


Sie haben die Maschinen ...
Demoversion Modul MWS
... wir haben die Software zur
Verwaltung & Vermarktung
Ihrer Maschinen und Anlagen! 
Jetzt Demoversion anfordern
und 30 Tage kostenlos testen.

 

 

 

 
Werkzeug Voreinstellgerät ZOLLER H 4000
Lager-Nr. 1072-19394
Kategorie

Werkzeug Voreinstellgerät

Fabrikat

ZOLLER

Typ

H 4000

Baujahr 1985
Zustand Gebrauchtmaschine
Steuerung konventionell ZOLLER 6052
Lagerort Dreieich 
Ursprungsland Deutschland 
Lieferzeit sofort
Frachtbasis ab Lager Dreieich
Weitere Infos

Technische Details
Messbereich X-Achse 500 mm
Messbereich Y-Achse 500 mm
Steuerung ZOLLER 6052
Drehtisch manuell betrieben 600 mm
Betriebsspannung 220 V
Gewicht 500 kg
Raumbedarf ca. 1,70 x 1,00 x 1,70 m

Beschreibung
- Fabrik-Nr.: EGH 4032 / 058
- Drehtisch mit 2 Stationen
Station 1 für SK 40
Station 2 für SK 50

 



Photo 1  ZOLLER H 4000
Photo 2  ZOLLER H 4000
Photo 1  ZOLLER H 4000
Photo 2  ZOLLER H 4000
Photo 1  ZOLLER H 4000

Sonstige Dateien

Händler
 
Kirchgeorg Werkzeugmaschinen GmbH
Kirchgeorg Werkzeugmaschinen
GmbH
Frankfurter Straße 141
63303 - Dreieich-Sprendlingen
  Deutschland
  Telefon: 0049-(0)-6103-9909-0
  Fax: 0049-(0)-6103-9909-50
 
  Sprachen:
     
 

 


Gebrauchte Messmaschinen gewährleisten hohe Qualitätsstandards



Gebrauchte Messmaschinen sind weitaus aufwendiger konzipiert, als konventionelle Messgeräte. Sie übernehmen in erster Linie eine Qualitätssicherung und unterliegen daher höchsten Anforderungen. Auch als Gebrauchtmaschine erfüllen sie hohe Standards und stellen eine attraktive Alternative zu neuen Messmaschinen dar. Ein dicker Tisch aus Granit bildet das Herzstück dieser Maschine, die durch eine Konstruktion ergänzt wird, die sich auf verfahrbaren Achsen oberhalb der Platte befindet. Diese Präzisionsmaschinen dienen der automatisierten Aufnahme wie auch dem Speichern von wichtigen Messdaten an Werkstücken. Wird der Abstand zwischen speziellen Punkten ermittelt, werden diese gespeichert und mit den Referenzwerten späterer Messungen verglichen. Über die Messdaten lassen sich unter anderem auch Winkel zwischen den Werkstückoberflächen ermitteln, wo das Messen manuell, mechanisch, optisch und auch berührungslos erfolgen kann.


Messmaschinen dienen in unterschiedlichen Bereichen der Qualitätssicherung, wo eine herkömmliche Messtechnik nicht mehr ausreicht. Betriebe, die an Investitionskosten einsparen wollen, finden bei Gebrauchtmaschinen ebenso hochwertige Modelle wie im Neumaschinensegment. Messmaschinen spielen in der modernen Werkzeugtechnik eine besondere Rolle. Bevor eine Erodiermaschine eingestellt und eingerichtet wird, werden Elektroden und Werkstücke vorab mit einem Taster ausgemessen. Serienbauteile und Werkzeuge lassen sich mittels einer Messmaschine abtasten, um anschließend über spezielle Programme Datensätze anzufertigen, die alle Messergebnisse für CAD-Konstruktionsprogramme erzeugt. Eine Messmaschine muss kontinuierlich kalibriert werden, damit ein Ergebnis auch reproduzierbar bleibt.



Messmaschinen liefern Betrieben wichtige Daten, die dazu dienen, Qualität langfristig zu erhalten und Ergebnisse reproduzierbar zu machen. Die CNC Messmaschine Rapid Plus zeichnet sich auch als gebrauchte Maschine durch ein hohes Maß an Messgenauigkeit aus. Thermisch stabil und verschleißfrei überzeugen sämtliche Führungen, die aus hochwertigem Granit bestehen. Ein motorischer Dreh-Schwenkkopf und ein wechselfähiger Messtaster stehen für präzise Messergebnisse Made in Germany.

ZOLLER: Werkzeug Voreinstellgerät Werkzeug Voreinstellgerät ZOLLER H 4000